Modellbau-Kirch
  Wettbewerbsvorbereitung für die Hahnweide
 
"

Flugsportverein  Cormoran Kirkel  e.V.

 

Wettbewerbsvorbereitung für die Hahnweide.

 

Die Wettkampfgruppe des Flugsportvereines Cormoran Kirkel ist derzeit mit den Vorbereitungen für den Modellwettbewerb auf der Hahnweide, in Baden – Württemberg, am 14. Oktober beschäftigt.

Die Gruppe mit Andreas Kirch, Florian Kirch, Gerhard Schwarz, Gisbert Spiegel und das neue Teammitglied Stefan Nakos trainiert jeden Mittwoch und Samstag auf dem Fluggelände hinter dem Zollbahnhof das geforderte Flugprogramm. Hierbei muss der funkferngesteuerte Segler mittels einer Winde und 300 m Leinenlänge, die bei 150 m umgelenkt ist, auf Höhe gebracht werden. Nach dem Ausklinken soll der Pilot das Modell nach genau 6 Minuten landen. Die erreichte Flugzeit geht in die Wertung ein, eine eventuelle Überzeit wird als Strafpunkte abgezogen. Auch die Landung am Band wird bewertet, so erreicht das Modell, das am nächsten am Band landet die beste Landewertung. Beide Wertungen werden als Durchgangswertung addiert. Der Wettbewerb ist auf max. 90 Teilnehmer limitiert, wobei nach Anmeldeschluss nur die besten 90 Bewerber ausgewählt werden. Die erreichten Ergebnisse in der vergangenen und der jetzt laufenden Saison auf Landes- und Bundesebene werden bei der Auswahl berücksichtigt. Die Teilnehmer des FSV erhielten nun die Zusage zur Teilnahme an diesem renommierten Wettbewerb, bei dem die alleinige Teilnahme bereits eine Auszeichnung darstellt.

Weitere Informationen unter www.fsv-cormoran.de

 

Kirkeler Nachrichten vom 28. September 2007

 
  Seit dem 24.01.07 waren schon 68459 Besucher hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=